FB Französisch

Fahrt nach Haguenau im Elsaß

 

Am 31.8.2018 startete ein voll besetzter Bus mit Schülern der Jahrgänge 8 und 10 Richtung Haguenau. Haguenau ist eine kleine Stadt nördlich von Straßburg, die unter anderem wegen ihrer schönen, großen Markthalle bekannt ist und die somit erster Anlaufpunkt nach der Ankunft war. Die Schüler staunten über das reichhaltige Angebot von Käse, Fleisch und frischem Gemüse. Im Vorfeld wurden ihre Eltern darum gebeten, eine kleine Einkaufsliste für ihre Kinder zu erstellen und somit einen Teil des Wochenendeinkaufs in Frankreich erledigen zu lassen. Dieser Aufforderung kamen die Schüler gerne nach, zumal an diesem Freitag der Markt rund um die Markthalle in den kleinen, gemütlichen Gässchen stattfand.

Nach einer kleinen Mittagspause zur individuellen Verfügung trafen sich alle zur gemeinsamen Stadtführung. Die Gruppe wurde geteilt und von sachkundigen Führern durch die Stadt geleitet.

Auf der Heimfahrt gab es ein weiteres „Highlight“. Der Bus hielt an einem großen Einkaufszentrum, dem Geschäft „Cora“. Cora ist vergleichbar mit den deutschen Geschäften Fegro oder Metro. Die Schüler hatten Gelegenheit, die Vielfalt der französischen Produkte zu bestaunen und den Wochenendeinkauf zu vervollständigen. Die riesige Käse- und Joghurtauswahl bleibt den meisten von ihnen wohl in guter Erinnerung.

Gegen 19.30 Uhr kam der Bus wieder an der GBS an und die Schüler konnten mit vielen neuen Eindrücken ins Wochenende gehen.